EINSÄTZE 2013

zurück   

Nr. Datum Uhrzeit Ort/Objekt Bemerkung Bericht/Fotos
21 28.10.2013 12:10 Jahnsdorf, Am Sonnenberg "Gestrüppbrand - Laubhaufen brennt" lautete das Einsatzstichwort; Es handelte sich um eine ca. 10m² große Fläche Laub am Straßenrand. Anwohner hatten den Brand bereits größtenteils gelöscht. Durch die Kameraden der FF Jahnsdorf erfolgte eine Restablöschungen.  
           
20 19.10.2013 19:51 Pfaffenhain, Fabrikstraße Ein Bürger hatte die Leiststelle angerufen, weil er im Bereich Fabrikstraße eine Rauchentwicklung wahrgenommen hatte. Beim Eintreffen der Feuerwehr lag noch ein leichter Brandgeruch in der Luft. Ein Feuer oder Rauch war aber nicht zu erkennen. Wir suchten die an der Fabrikstraße gelegenen Kleingärten und Firmen großräumig ab, konnten aber keinen Brand feststellen. Nach Rücksprache mit der Leitstelle wurde der Einsatz abgebrochen.  
           
19 17.10.2013 20:42 Jahnsdorf, Alte Stollberger Str. Alarmierung wegen Türnotöffnung; bereits auf der Anfahrt erfolgte für die gesamte Wehr "Einsatzabbruch"; die vermeintlich hilflose Person hat die Tür selbst geöffnet  
           
18 09.10.2013 18:03 Jahnsdorf, Leukersdorfer Str. Wir wurden alarmiert, weil bei einem Traktor Kraftstoff und Öl ausgelaufen war. Beim Eintreffen der FF Jahnsdorf an der Einsatzstelle stellten die Kameraden fest, dass ein Traktor und ein mit Pflastersteinen beladener Hänger komplett umgestürzt im Vorgarten eines Hauses lagen. Der Fahrer blieb unverletzt. Der ausgelaufene Kraftstoff wurde mit Bindemittel abgestreut.
Die FF Leukersdorf wurde nicht an der Einsatzstelle benötigt und konnte nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter wieder ins Gerätehaus zurückkehren.
 
           
17 16.09.2013 02:31 Jahnsdorf, Meinersdorfer Str. Die Alarmierung erfolgte zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Auf der Straße aus Richtung Meinersdorf kommend, war in einer Rechtskurve kurz vor der Gaststätte Morgensonne ein PKW nach links von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Der anwesende Notarzt konnte nur noch den Tod der Fahrerin feststellen. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst haben die Kameraden der FF Jahnsdorf die Person aus dem PKW geborgen. Da wir aufgrund unseres langen Anfahrtsweges erst nach den Wehren aus Jahnsdorf und Pfaffenhain vor Ort waren, konnten wir kurz nach Eintreffen am Unfallort aus dem Einsatz entlassen werden und ins Gerätehaus zurückkehren. Die Kameraden aus Jahnsdorf blieben bis zur Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei vor Ort.  
           
16 17.08.2013 02:51 Jahnsdorf, Str. der Einheit Alarmierung wegen Türnotöffnung; FF Jahnsdorf war mit einem Fahrzeug vor Ort, Rettungsdienst war bereits eingetroffen und Tür offen; keine Maßnahmen von der Feuerwehr erforderlich; Einsatzabbruch für alle anderen Wehren bereits auf der Anfahrt  
           
15 06.08.2013 14:50 Jahnsdorf, Wilhermsdorfer Str., Fa. M&V Der Meldereinlauf war ein Fehlalarm; es konnte keine Brandentwicklung vor Ort festgestellt werden und die nachrückenden Kräfte konnten bereits auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen  
           
14 16.06.2013 23:36 Jahnsdorf, Mühlweg Der dritte Verkehrsunfall binnen 10 Tagen zu dem die Feuerwehr gerufen wurde, ereignete sich am späten Sonntagabend auf dem Mühlweg zwischen Jahnsdorf und Pfaffenhain. Bereits auf der Anfahrt korrigierten die Kameraden der FF Pfaffenhain den Einsatzort. Per Funk wurden wir zur Wilhermsdorfer Straße geschickt, tatsächlich ereignete sich der Unfall auf dem Mühlweg. Ein unter Alkoholeinfluss stehender PKW-Fahrer war mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und landete, nach dem er sich mit dem PKW überschlagen hatte im Straßengraben. Die Kameraden der FF Pfaffenhain befreiten den leicht Verletzten aus seinem Auto und übergaben ihn an den Rettungsdienst, welcher erst nach den Feuerwehren die Einsatzstelle erreichte.
           
13 07.06.2013 21:07 Pfaffenhain, Stollberger Str. Am Freitagabend wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen alarmiert. Beim Eintreffen am Unfallort hatten die Verletzten sich schon selbst aus dem PKW befreit und wurden vom Notarzt behandelt. Im PKW befanden sich entgegen der Einsatzmeldung nur 3 Personen.
Die Kameraden der FF Pfaffenhain und FF Leukersdorf sperrten die Straße und säuberten diese, nachdem die Polizei den Unfall aufgenommen hatte. Für die FF Jahnsdorf erfolgte bereits der Einsatzabbruch auf der Anfahrt.
Wenige Stunden vor diesem Unfall ereignete sich bereits ein weiterer Unfall mit einer schwerverletzten Person. Kurz nach dem Ortsausgang Leukersdorf Richtung Neukirchen war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen. Zu diesem Unfall wurde durch die Leitstelle die FF Neukirchen alarmiert!

          Bericht
12 02.06.2013 11:44 Jahnsdorf Hochwasser Alarm Nr. 4
11 01.06.2013 23:10 Leukersdorf, Hauptstraße Hochwasser Alarm Nr. 3
10 01.06.2013 19:18 Jahnsdorf, Mühlweg Hochwasser Alarm Nr. 2
9 31.05.2013 15:20 Ortslage Leukersdorf und Neukirchen Nach dem es mehrere Tage anhaltend geregnet hatte, kam an diesem Freitag ein Starkregen hinzu, welcher binnen kurzer Zeit die Bäche überlaufen lies. Hinzu kamen von den Feldern ins Ortsgebiet abfließende Wassermassen. [...mehr]
           
8 24.05.2013 23:17 Jahnsdorf, Bachstrasse "Brennender PKW" lautete das Einsatzstichwort am Freitagabend. Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges der FF Jahnsdorf standen unter einem Carport ein PKW in Vollbrand, ein zweites Fahrzeug hatte bereits am Heck Feuer gefangen. Durch das rasche Eingreifen der Jahnsdorfer Kameraden konnte eine Brandausbreitung verhindert werden und der Schaden am Carport begrenzt werden. Die Kameraden der FF Leukersdorf und FF Pfaffenhain waren kurz nach der FF Jahnsdorf vor Ort, brauchten aber nicht mehr eingreifen. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.  
           
7 07.05.2013 1:13 Seifersdorf, Schulweg Ein Hauseigentümer hatte bei der Leitstelle einen angeblichen Wohnungsbrand gemeldet. Unklar war bereits auf der Anfahrt, um welches Gebäude es sich handeln sollte. Die gemeldete "alte Schule mit Bürogebäude" gibt es auf dem Schulweg nicht, so entschlossen wir uns die Anfahrt über die Schulstraße in Leukersdorf vorzunehmen, um zu schauen, ob die Schule betroffen ist. Da wir augenscheinlich nichts feststellen konnten, setzen wir unsere Fahrt auf den Schulweg nach Seifersdorf fort. Kurz vor uns erreichten die Kameraden der FF Pfaffenhain den Einsatzort. Bei der Lageerkundung wurde kein Feuer festgestellt. Der herbeigerufene Notarzt und die Kräfte der Polizei kümmerten sich um den Hauseigentümer ...
Die FF Jahnsdorf konnte bereits auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen, die Kräfte der FF Leukersdorf und Pfaffenhain verließen nach Übergabe an die Polizei das Wohnhaus und die Einsatzstelle.
 
           
6 17.04.2013 14:48 Jahnsdorf, Chemnitzer Str. Die Alarmierung erfolgte nach einem Melderalarm im Seniorenzentrum "Grüne Aue" in Jahnsdorf. Dort hat ein Rauchmelder im Nebenraum der Küche ausgelöst. Die Mitarbeiter des Seniorenzentrums hatten sich kurz nach dem Auslösen der Anlage bereits bei der Leitstelle gemeldet und die Situation erklärt.
Noch auf der Anfahrt erfolgte für uns der Einsatzabbruch, da bereits ein Fahrzeug der FF Jahnsdorf vor Ort war. Der Melder wurde kontrolliert und die Brandmeldeanlage zurückgesetzt.
 
           
5 25.03.2013 16:48 Leukersdorf, Sonnenhang Wir wurden am Montag Nachmittagzu einem Wohnungsbrand alarmiert. Beim Eintreffen stand das Kinderzimmer des Einfamilienhauses in Brand. Im kompletten Haus hatte sich bereits der Rauch verbreitet. Unter Atemschutz ging zunächst ein Trupp der FF Leukersdorf zur Brandbekämpfung vor. Später wurde dieser durch einen 2. Trupp der FF Jahnsdorf unterstützt. Im Einsatz waren neben der FF Leukersdorf und Jahnsdorf, die FF Pfaffenhain, die Drehleiter der FF Lugau sowie der Kreisbrandmeister und die Polizei. Später die wurde die Wärmebildkamera der FF Neukirchen angefordert. Das Haus ist momentan unbewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. Bericht
           
4 09.03.2013 10:05 Leukersdorf, Am Pfarrsteig Unsere Feuerwehr wurde zur Türnotöffnung gerufen. Der Pflegedienst, welcher zu einer älteren Person kommen wollte, konnte zwar in die Wohnung, nicht aber ins Schlafzimmer. Die Bewohnerin hatte sich im Schlafzimmer eingeschlossen, konnte jedoch die Tür nicht mehr selbst öffnen. Durch zwei Kameraden der FF Leukersdorf wurde die Tür geöffnet und die Person dem Pflegedienst und anschließend dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Kameraden der FF Pfaffenhain und FF Jahnsdorf konnten den Einsatz bei Eintreffen am Einsatzort abbrechen.  
           
3 05.03.2013 22:18 Leukersdorf, Hauptstr. Vom Dach eines Nebengebäudes am alten Rittergut unmittelbar an der Hauptstraße hatte sich auf einer Länge von ca. 15 m ein Schneebrett gelöst und bedeckte nicht nur den Fußweg, sondern auch gleich einen kompletten Fahrstreifen der Hauptstraße. Eine Polizeistreife bemerkte auf einer Kontrollfahrt diese Gefahrenquelle. Da das Anwesen unbewohnt ist und somit keine verantwortliche Person vor Ort angetroffen wurde, versuchte die Streife zunächst über die Leitstelle den Bürgermeister zu erreichen. Dies gelang nicht. Notgedrungen forderte die Polizei unsere Ortsfeuerwehr an. Wir rückten also kurzerhand als "Räumkommando" an und beseitigten den teilweise 30 bis 40 cm hohen Schneeberg von der Fahrbahn.  
           
2 24.01.2013 20:33 Jahnsdorf, Chemnitzer Str. Die Alarmierung erfolgte zur Türnotöffnung. Eine hilflose Person wurde in einer Wohnung vermutet. Da die Leitstelle gemäß Einsatzplan beim Stichwort "Türnotöffnung" die gesamte Gemeindefeuerwehr alarmieren muss, eilten wir ebenso wie die Kameraden aus Pfaffenhain in unser Gerätehaus. Die FF Jahnsdorf übernahm den Einsatz und fuhr allein vor Ort, so dass wir und die FF Pfaffenhain den Einsatz bereits auf der Anfahrt abbrechen konnten.  
           
1 11.01.2013 23:45 Jahnsdorf, Ahornweg Die Alarmierung erfolgte wegen einer in einem Schachtrohr feststeckenden Katze. Wir konnten noch vor Ausfahrt aus dem Gerätehaus den Einsatz abbrechen. Die Leitstelle hatte anstelle der Ortswehr Jahnsdorf versehentlich die gesamte Gemeindefeuerwehr (mit FF Leukersdorf und Pfaffenhain) alarmiert! Die Kameraden der FF Jahnsdorf befreiten die Katze.  

[zurück...]