Technische Hilfe - Hochwasser am 20.05.2011


Techn. Hilfe
 

 

Alarmzeit: 16:01 Uhr

Bei einem gewittrigen Regenguss fielen am Freitagnachmittag binnen weniger Minuten enorme Wassermengen an Niederschlag - teils vermischt mit Hagelkörnern. Die Wassermassen wälzten sich mit Unmengen an Schlamm von den umliegenden Feldern Richtung Hauptstr. Unsere Alarmierung erfolgte wegen eines vollaufenden Kellers am Rittergutsweg. Die ebenfalls alarmierte FF Pfaffenhain kümmerte sich als erstes um die Hauptstr. Höhe Kindergarten. Dort stand bereits wie schon so oft das Wasser auf der Strasse und machte diese unpassierbar. Durch das Entfernen der Abflussdeckel der Regenschächte konnte das Wasser schneller ablaufen. Im weiteren Einsatzverlauf fuhr die FF Pfaffenhain noch zur Straße am Feldrain. Gemeinsam mit Anwohnern beräumten sie anschließend die Hauptstr. Höhe Einmündung Poststraße von Schlammmassen. Hierfür wurde durch die herbeigerufene Polizei die Hauptstr. zeitweise gesperrt. Wir sicherten mit unseren Kegeln und Warnschildern die verunreinigte Straße am Kindergarten und übergaben die Einsatzstelle der Polizei. Am späteren Abend erfolgte die Reinigung der Straße durch die Straßenmeisterei gemeinsam mit dem örtlichen Bauhof.

anwesende Einsatzkräfte: FF Leukersdorf, FF Pfaffenhain, stv. Kreisbrandmeister, Polizei, Bauhof

Fotos: FF Leukersdorf

[...zurück]