Dachstuhlbrand, Chemnitzer Str., Neukirchen 23.05.2006


Brand
 

Alarmzeit: 19:02 Uhr   

Der eigentliche Einsatz begann bereits 16:52 Uhr mit der Alarmierung der FF Neukirchen, Adorf und Jahnsdorf. In einem leer stehenden Gebäude brande das Dachgeschoß in voller Ausdehnung. Aufgrund der großen Anzahl von eingesetzten Trupps unter Atemschutz, wurde die FF Leukersdorf und Pfaffenhain nachalarmiert, um ausreichend Atemschutzgeräteträger zur Verfügung zu haben.

Anwesende Einsatzkräfte:
 
FF Neukirchen, FF Adorf, FF Jahnsdorf, FF Pfaffenhain, FF Leukersdorf,
FF Lugau (DL), A-Dienst Stollberg, Polizei 

Weitere Infos zum Einsatz: FF Adorf

Dachstuhl brennt
vollständig aus

Neukirchen
. In einem Dach-stuhl eines leer stehenden Ge-bäudes an der Chemnitzer Stra-ße in Neukirchen ist am Diens-tagnachmittag ein Feuer ausge-brochen. Die Feuerwehren Lu-gau, Neukichen, Jahnsdorf und Adorf waren im Einsatz. Die Stollberger Straße (B169) musste voll gesperrt werden, gegen 22.30 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben. Der Dachstuhl ist vollständig ausgebrannt, Scha-densangaben liegen nicht vor. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde durch Unbekannte brenn-barer Unrat angezündet. Die Kri-minalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung. (EG)

(Bericht Freie Presse vom 26.05.2006)

zurück