Aktuell:

Archiv:

 

 


07.10.2017

Veteranentreffen 2017

Am Sonnabend, den 07. Oktober 2017 fand wie jedes Jahr Anfang Oktober das Veteranentreffen statt. Kameradinnen und Kameraden der Altersabteilung, sowie ehemalige Kameraden aus Leukersdorf, Pfaffenhain und Seifersdorf mit deren Ehepartnern waren unsere Gäste im Gerätehaus. Die Vereinsvorsitzende des Fördervereins der FF Leukersdorf Christin Petzold begrüßte die ca. 40 Anwesenden. Zwischen Kaffeetrinken und Abendessen gab es wieder viel Gelegenheit sich über die "alten Zeiten" auszutauschen und die ein oder andere Erinnerung aufleben zu lassen. 

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer vom Verein, die bei der Vorbereitung und der Durchführung mitgewirkt haben.




 

zurück


Juni 2017

575 Jahre Leukersdorf - Feierlichkeiten zum Ortsjubiläum


Im Rahmen der 575-Jahrfeier von Leukersdorf fand am 13.06.2017 vor ca. 300 Zuschauern die Schauübung der Feuerwehr statt. Aus einem verqualmten Zimmer im Gymnasium galt es vermisste Personen zu retten. Im Einsatz waren über 40 Kameraden der Feuerwehren Leukersdorf, Jahnsdorf, Pfaffenhain und Lugau (Drehleiter).
 


 

In der Schulturnhalle fand im Rahmen unserer 575-Jahrfeier eine Ausstellung statt. Gezeigt wurde ein bunter Mix mit Exponaten der Geschichte von Leukersdorf. Ebenso wurden Kunstwerke von Künstlern aus dem Ort präsentiert.
Der Schnitzverein Leukersdorf integrierte seine Ausstellungsstücke in die Gesamtpräsentation. Auch unsere Feuerwehr war präsent. Die Informationstafeln gestalteten unsere Kameradin und die Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung. Vielen Dank.
In der zum Fest erschienenen Chronik von Leukersdorf erfahrt ihr auf 16 Seiten alles zur Geschichte unserer Wehr.
 

Und weiter ging es. Am Samstag auf der Festmeile waren wir wieder dabei. Groß und Klein konnte sich beim Zielspritzen versuchen.
 



 

Den Abschluß unserer 575-Jahrfeier in Leukersdorf bildete heute unser großer Festumzug. Neben zahlreichen Firmen, Vereinen und Privatpersonen nahmen auch die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren unserer Gemeinde und Mitglieder vom Förderverein der Feuerwehr am Umzug teil.
Vielen Dank an ALLE Beteiligten, die der Hitze getrotzt und zum Gelingen beigetragen haben.

 

Danke an ALLE fleißigen Helfer(innen), die zu unserem Dorffest beigetragen haben. Ob beim Zeltauf- und abbau, im Bierwagen, bei den vielfältigsten Aktivitäten im Vorder- und Hintergrund! Ohne Euer Engagement wäre so ein Fest für unser Dorf nicht möglich gewesen!

zurück


03.03.2017

Jahreshauptversammlung der Gemeindefeuerwehr Jahnsdorf

 
Am Freitag, den 03. März 2017 fand die gemeinsame Jahreshauptversammlung aller drei Ortswehren unserer Gemeinde statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden wieder Kameraden geehrt und befördert. Aus den Reihen unserer Ortswehr wurden Kam. Richard Hofmann zum Oberfeuerwehrmann und Kam. Martin Brunner zum Löschmeister befördert.
Weiterhin erfolgte die Ehrung für langjährige Mitgliedschaft in unserer Feuerwehr. Auf 10 Dienstjahre können Tom Gruber und Martin Brunner zurückblicken. Kam. Alexander Böhm wurde für 20 Jahre und Kam. Ingo Petzold für 30 Jahre Dienst in der Feuerwehr geehrt. Kam. Peter Engelmann erhielt Glückwünsche zu seinem 40. Jubiläum und für 50 Dienstjahre wurde Kam. Dietmar Matthes geehrt.
Allen Kameraden die herzlichsten Glückwünsche - auf weitere Jahre in unserer Wehr!!!

Bei der Wahl zum Gemeindewehrleiter sowie dessen Stellvertreter wurden die bisherigen Amtsinhaber, Frank Voitel (Gemeindewehrleiter) und Andreas Mai (Stellvertreter) im Amt bestätigt und für die nächsten 5 Jahre wieder gewählt. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg an der Spitze unserer Gemeindewehr!

 

 

zurück


11.12.2016

Leukersdorfer Weihnachtsmarkt


Nachdem wir vergangenes Jahr wegen des Gerätehausumbaus ausweichen mussten, waren wir dieses Jahr zurück auf der Poststraße. In etwas abgeänderter Art und Weise fand am 3. Advent der Weihnachtsmarkt des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Leukersdorf e.V. statt. Musste man am Vormittag beim Aufbau noch damit rechnen, dass der Weihnachtsmarkt im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fällt bzw. vom Winde verweht wird, so blieb es am Nachmittag... größtenteils trocken. VIELEN DANK an die zahlreichen Besucher, die sich aufmachten, um uns und den zahlreichen Händlern einen Besuch abzustatten. Zwischen den Verkaufsständen auf dem Vorplatz der Feuerwehr herrschte dichtes Gedränge. Der Weihnachtsmann kam zwar dieses Jahr nicht mit dem Löschfahrzeug, hatte dafür erstmals Unterstützung von zwei Weihnachtswichteln...
Vielen Dank an alle fleißigen Helfer vom Feuerwehrverein!


 

zurück


01.10.2016

Erstes Veteranentreffen im umgebauten Gerätehaus

Am Sonnabend, den 01. Oktober 2016 fand zum 21. Mal das Veteranentreffen statt - das erste Mal in unserem umgebauten Gerätehaus. Eingeladen waren wieder die Kameradinnen und Kameraden der Altersabteilung, ehemalige Kameraden aus Leukersdorf, Pfaffenhain und Seifersdorf sowie deren Ehepartner. Die Vereinsvorsitzende des Fördervereins der FF Leukersdorf Christin Petzold begrüßte die ca. 35 Gäste. Anschließend überbrachten die Ortwehrleiterin Xenia Pampel und der stellvertretende Ortswehrleiter Alexander Böhm ein paar Grußworte.
Nach dem Kaffeetrinken blickte Alexander Böhm auf das Baugeschehen und den abgeschlossenen Umbau zurück. In einer Fotopräsentation konnten sich die Gäste selbst ein Bild vom Bau und Umbau des Gerätehauses machen. Im Anschluss bot sich die Gelegenheit das "neue alte" Objekt selbst in Augenschein zu nehmen. Mit einem gemeinsamen Abendessen und vielen netten Gesprächen klang der Abend aus. Es war wieder sehr schön und so hoffen wir auf ein gesundes Wiedersehen im nächsten Jahr.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer vom Verein, die bei der Vorbereitung und der Durchführung mitgewirkt haben.
 


zurück

 


27. September 2016

Fahrzeugübergabe


Zu Beginn des Ausbildungsdienstes am 27.09.16 übergab der Verwaltungsleiter und Kämmerer der Gemeinde Jahnsdorf, Albrecht Spindler, der Ortswehrleiterin unserer Wehr, Xenia Pampel einen neuen Ford-Transit Custom. Dieser dient als Mannschaftstransporter und Mehrzweckfahrzeug. Notwendig wurde diese Anschaffung, weil der aus dem Jahre 1992 stammende PKW Opel Omega im Juli keinen neuen TÜV erhalten hat. Der Opel leistete zuvor schon in der Oelsnitzer und Jahnsdorfer Feuerwehr seinen Dienst. Seit 2008 stand er uns zur Verfügung. Dass die Ersatzbeschaffung so zügig vonstattenging, verdanken die Kameraden der guten Zusammenarbeit mit der Verwaltung und einem Versprechen des ehemaligen Bürgermeisters Carsten Michaelis. Dieser versprach der Ortswehrleitung bereits vor Jahren, als immer mehr Mängel am alten Fahrzeug auftraten, im Falle eines Falles einen Ersatz zu beschaffen. Wie es der Zufall wollte, fiel nun ausgerechnet die schlechte Nachricht vom nicht erteilten TÜV in die letzte Amtswoche des scheidenden Bürgermeisters. Bereits in der Folgewoche traf sich die Ortswehrleitung mit dem Kämmerer, um über einen Ersatz zu verhandeln und verschiedene Optionen auszuloten. Die Entscheidung fiel vor allen aus wirtschaftlichen Gründen auf die Anschaffung einen Neuwagens. Die nötigen Haushaltmittel in Höhe von 25.500,00 Euro hat der Verwaltungsausschuss in seiner Sitzung am 13. September frei gegeben. Sie resultieren aus Ausgaberesten bei der Gerätehaussanierung, sodass nun zwar in Summe gesehen kein Geld mehr übrig bleibt, jedoch auch kein neues für die ungeplante Fahrzeuganschaffung bereitgestellt werden musste.
Das neue Fahrzeug dient den Kameraden zum einen, um im Einsatzfall weitere Kameraden zur Einsatzstelle zu befördern, andererseits um die Kameraden im Rahmen der 14-tägigen Ausbildung zu den jeweiligen Ausbildungsorten zu transportieren. Aufgrund der hohen Dienstbeteiligung reichen die auf dem Löschfahrzeug vorhanden neun Sitzplätze regelmäßig nicht aus. Umso größer ist die Freude innerhalb der Wehr, dass Verwaltung und Gemeinderäte, der notwendigen Neuanschaffung positiv gegenüber standen.In den nächsten Wochen wird aus dem zivilen Transporter noch ein „echtes“ Feuerwehrfahrzeug. In einer Spezialwerkstatt wird noch Blaulicht, Martinshorn sowie weitere feuerwehrspezifische Technik nachgerüstet.


21. Mai 2016

Gerätehauseinweihung


Am Sonnabend den 21. Mai 2016 fand unsere Gerätehaus(wieder)einweihung statt. Der Tag begann 10 Uhr mit einem offiziellen Festempfang. Geladen waren Vertreter der benachbarten Feuerwehren, die am Umbau beteiligten Firmen, unsere Gemeinderäte, Mitglieder der Gemeindeverwaltung und natürlich unsere Kameraden. Unsere Wehrleiterin Xenia Pampel blickte in ihrer Rede auf die Geschichte des Leukersdorfer Gerätehauses zurück. Es folgten einige Ehrungen und Beförderungen. Anschließend... sprach der Bürgermeister Carsten Michaelis zu den Gästen und überreichte symbolisch den Schlüssel zum neuen Gerätehaus.
Am Nachmittag konnten sich alle Bürger selbst ein Bild machen. Zum Tag der offenen Tür konnten alle Interessierten unser neues Gerätehaus besuchen. Außerdem präsentierten wir unsere Technik und das Löschfahrzeug. An einer Feuerlöschübungsanlage konnte jeder selbst den Umgang mit einem Feuerlöscher testen. Unsere kleinen Gäste konnten sich schminken lassen oder auf der Hüpfburg austoben. Für das leibliche Wohl sorgten die Mitglieder unseres Feuerwehrvereines sowie die Bäckerei Seifert.
Ein kleiner Wermutstropfen bleibt: leider fanden nicht so viele Gäste wie erhofft den Weg zu uns auf die Poststraße!
Fotos findet ihr hier Facebook-Fotoalbum
 

 

03.10.2015

20. Veteranentreffen

Am Sonnabend, den 03. Oktober 2015 fand zum 20. mal das Veteranentreffen statt. Eingeladen waren wieder die Kameradinnen und Kameraden der Altersabteilung, ehemalige Kameraden aus Leukersdorf, Pfaffenhain und Seifersdorf sowie deren Ehepartner. Passend zum runden Jubiläum fand die Veranstaltung dieses Jahr in der Sportgaststätte statt. Der eigentliche Grund ist aber der laufende Umbau unseres Gerätehauses. Die Vereinsvorsitzende des Fördervereins der FF Leukersdorf Christin Petzold und der stellvertretende Ortswehrleiter Alexander Böhm begrüßten die ca. 35 Gäste. Ein Grußwort überbrachte auch unser Bürgermeister Carsten Michaelis.
Ein ganz herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer, die bei der Vorbereitung und der Durchführung mitgewirkt haben und natürlich auch ans Team der Sportgaststätte.

 

zurück


06.03.2015

Jahreshauptversammlung der Gemeindefeuerwehr Jahnsdorf

 

Am Freitag, den 06.03.2015 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Gemeindefeuerwehr mit den drei Ortswehren Jahnsdorf, Leukersdorf und Pfaffenhain statt. Als Gäste konnten wir neben unserem Bürgermeister Herrn Carsten Michaelis, den stellvertretenden Kreisbrandmeister Kamerad Gerhard Lippold und vom Landratsamt den Referatsleiter des Amtes für Rettungsdienst, Brand- und Katastrophenschutz, Herrn Christoph Stahl begrüßen. Weiterhin verfolgten einige Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung sowie mehr als die Hälfte unsere Gemeinderäte die Versammlung.

Unser Gemeindewehrleiter Kamerad Voitel blickte in seinem Rechenschaftsbericht auf das vergangene Jahr zurück. Finanzen, Aus- und Fortbildung sowie das Einsatzgeschehen spielten im Bericht eine Rolle. Auch die Arbeit der Jugendfeuerwehr wurde gewürdigt. Voitel blickte auch auf den anstehenden Gerätehausumbau in diesem Jahr in unserem Ort voraus.

Nach dem Bericht des Gemeindewehrleiters und dem des Kassenprüfers, folgte die turnusmäßige Neuwahl der Kassenprüfer.

In der anschließenden Diskussion überbrachte zunächst der Bürgermeister seine Grußworte an die Kameraden. Er dankte vor allem den bisherigen Wehrleitungen für ihre Arbeit und beglückwünschte die im Januar bzw. Februar neu gewählten Ortswehrleitungen.

Anschließend ergriff der Referatsleiter für Rettungsdienst, Brand- und Katastrophenschutz, Christoph Stahl das Wort. Er stellte die derzeitigen Baumaßnahmen am Standort des Feuerwehrtechnischen Zentrums (FTZ) in Pfaffenhain vor. Bis Mitte des Jahres 2015 entsteht auf dem Gelände neben dem FTZ ein großes Ausbildungszentrum für die Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises. Herr Stahl beschaffte neben Fördergeldern auch viele Mittel bzw. Sachspenden bei Unternehmen. So wird u.a. eine Übungsanlage für Bahnunfälle entstehen. Um "echte" Brände und die damit verbundenen Rauch- und Sichtverhältnisse zu simulieren, wird auch ein Container mit Vernebelungsmaschine das Ausbildungszentrum vervollständigen. Als Überraschung übergab Herr Stahl eine Wärmebildkamera an die Ortsfeuerwehr Pfaffenhain. Diese Kamera gehört zwar zum Inventar des Ausbildungszentrum, soll aber auch die Zeit außerhalb des Trainingsbetriebes sinnvoll bei einer Feuerwehr genutzt werden.
Den Abschluss der Diskussion bildete eine Wortmeldung des stellvertretenden Kreisbrandmeisters Kamerad Gerhard Lippold. Ihn freute besonders das starke Interesse der Gemeindevertreter an unserer Feuerwehr. Er lobte die gute Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und Wehrleitung sowie sehr guten Ausbildungsstand unserer Kameraden.

Nach einem kleinen Imbiss folgten Neuaufnahmen, Ehrungen und Auszeichnungen, Bestellungen und Beförderungen. Erstmals in der Geschichte unserer Gemeindefeuerwehr wurden vier Kameraden zu Ehrenmitgliedern unserer Wehr ernannt. Der Bürgermeister würdigte die langjährige Mitgliedschaft und das besondere ehrenamtliche Engagement dieser vier Kameraden. Als Ehrenmitglieder wurden ernannt: Andreas Mai und Johann Pataki aus Jahnsdorf, Dietmar Matthes aus Leukersdorf und der Pfaffenhainer Albrecht Schlaunat. Herzlichen Glückwunsch!

Folgende Kamerad(inn)en aus der Ortswehr Leukersdorf wurden geehrt:
 

Neuaufnahme in die Feuerwehr* Marcel Oltersdorf
  Pascal Schubert
  Lukas Frank
  Sven Schaefer
   
Ehrung für 25 jährige Mitgliedschaft in der FFw Peter Hofmann
   
Ehrung für 40 jährige Mitgliedschaft in der FFw Thomas Wiecha
   
Bestellung Gruppenführer Xenia Pampel
  Daniel Viehweger
   
Bestellung Sicherheitsbeauftragter Alexander Böhm

*zur Jahreshauptversammlung waren von unseren "Neuen" zwei Kameraden verhindert. Die Übergabe der Aufnahmeurkunde wird im Rahmen eines Dienstes nachgeholt.

Ernennung zum EhrenmitgliedNeuaufnahmenHerr Stahl übergibt die WärmebildkameraUnsere neu bestellten Gruppenführer

zurück


27.01.2015

Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Leukersdorf

 

Am Dienstag, den 27.01.2015 fand im Rahmen unseres Dienstes die Jahreshauptversammlung mit der Wahl der neuen Ortswehrleitung statt. Als Gäste konnten wir unseren Bürgermeister Carsten Michaelis, seinen Stellvertreter Andre Vago sowie unseren Gemeindewehrleiter Frank Voitel begrüßen.

Die Ortswehrleiterin Xenia Pampel blickte zu Beginn in ihrem Rechenschaftsbericht der Ortsfeuerwehr auf das vergangene Jahr zurück.
Die Personalentwicklung spielte wieder eine wichtige Rolle. So konnten wir zwar wieder neue Kameraden für unsere ehrenamtliche Tätigkeit gewinnen - aber die (Tages)Einsatzbereitschaft bleibt nach wie vor unser Sorgenkind. Hier sind wir weiter auf der Suche nach neuen Mitgliedern - auch "Schichtarbeiter" oder Personen, welche tagsüber in Leukersdorfer Firmen arbeiten sind jederzeit willkommen.

Die Wehrleiterin gab weiterhin einen Überblick über die geleisteten Ausbildungsdienste, die absolvierten Lehrgänge und ging auf das Einsatzgeschehen im Jahr 2014 ein. Die Arbeit der Jugendfeuerwehr, die Öffentlichkeitsarbeit sowie das Thema Kameradschaftspflege rundeten den Bericht ab. Anschließend bedankte sie sich bei allen Kameraden für die geleistete Arbeit sowie bei unserem Feuerwehrverein, unseren Sponsoren und den Mitgliedern der Nachbarwehren für deren Unterstützung.

Im Anschluss fand die turnusmäßige Wahl der neuen Ortswehrleitung sowie der Mitglieder des Feuerwehrausschusses statt.

Folgende Kamerad(inn)en wurden gewählt:
 

Ortswehrleiterin: Xenia Pampel
stellvertretender Ortswehrleiter: Tobias Zöltsch
   
Ortsfeuerwehrausschuss:  
Vertreter der aktiven Kameraden Alexander Böhm
  Martin Brunner
  Theo Deutschmann
  Sebastian Pampel
Vertreter Alters- und Ehrenabteilung: Kristina Fiedler

Im Gemeindefeuerwehrausschuss werden uns künftig Alexander Böhm und Theo Deutschmann vertreten.

Allen bisherigen Kameraden gebührt unser Dank für die geleistete Arbeit. Den neu bzw. wiedergewählten Mitgliedern der Wehrleitung wünschen wir viel Erfolg und Ausdauer für die kommenden Jahre!

zurück