Archiv 2007:

 

 

 


Weihnachtsmarkt am 16.12.2007

Am 16.12.2007 um 13.00 Uhr war es wieder so weit! Unser 15. Weihnachtsmarkt öffnete seine Pforten. Wie in jedem Jahr verwandelte sich die Poststr. und der Platz vor dem Feuerwehrdepot sowie die Fahrzeughalle in ein Weihnachtsland. Der Duft von Glühwein und Bratwurst zog wieder jede Menge Besucher aus Nah und Fern an. Die zahlreichen Händler hatten alle Hände voll zu tun, um die Kundenwünsche zu erfüllen. Die Klöppelfrauen zeigten wieder ihr Können und im warmen Aufenthaltsraum gab es Kaffee, Kuchen und leckere Fischbrötchen. Um 14.30 Uhr wurde der Riesenstollen von Bäckermeister Frank Seifert angeschnitten. Die Jugendwehrfeuer verkaufte an ihrem Stand Pommes. 15.00 Uhr besuchten die Weihnachtsmänner die Kinder und verteilten Geschenke. Auch die Fahrten mit dem Löschfahrzeug und der Pferdekutsche erfreuten sich großer Beliebtheit. Der Posaunenchor spielte weihnachtliche Weisen und sorgte damit für die erforderliche Stimmung. Allen Sponsoren und fleißigen Helfern beim Auf- und Abbau, an den Ständen und in der Küche ein großes Dankeschön.

Auszug aus dem "Jahnsdorfer Gemeindeblatt" vom 04.01.2008

 

zurück


Maibaumfällen (28.10.2007)

Am letzten Oktobersonntag, dem Kirmeswochenende in Leukersdorf, wurde traditionell der Maibaum durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr eingeholt.
Ca. 70 Besucher verfolgten das Ereignis, welches durch Salutschießen des Schützenvereines begleitet wurde.
Der Maibaum wurde diesmal nicht nur "umgelegt", sondern gleich an Ort und Stelle zersägt. Für einen geringen Obolus konnte sich jeder ein Stück vom ersten Leukersdorfer Maibaum mit nach Hause nehmen. Im nächsten Jahr soll dann ein größerer aufgestellt werden, der aber nach den Worten von Detlef Voigt "noch im Wald" steht...

zurück


 

Teich- und Dorffest in Seifersdorf (07.10.2007)

Händler, Gewerbetreibende und die Einwohner von Seifersdorf hatten eingeladen zum 1. Teich- und Dorffest nach Seifersdorf. Die Dorfstrasse wurde kurzerhand gesperrt und zur "Partymeile" erklärt. Das sonnige Herbstwetter lockte zahlreiche Besucher an. Musikalisch wurde das Fest durch die Pöhlbachmusikanten umrahmt. Auch die Freiwillige Feuerwehr zeigte Präsenz. Drei Kameraden waren mit der Kübelspritze vor Ort. Zahlreiche Kinder konnten sich im "Zielspritzen" üben.

 

zurück


Veteranentreffen (06.10.2007)

Am Sonnabend, den 06.10.2007 fand im Gerätehaus der Leukersdorfer Wehr das diesjährige Veteranentreffen statt. Ca. 50 ehem. aktive Kameraden und Ehefrauen der Pfaffenhainer, Seifersdorfer und Leukersdorfer Feuerwehr folgten der Einladung der FF Leukersdorf. In gemütlicher Runde konnte man Erfahrungen und Erinnerungen an vergangene Tage austauschen. Begrüßt wurden die Gäste durch den Ortswehrleiter Dietmar Matthes und unseren Bürgermeister Carsten Michaelis.

Ein Dankeschön geht wie immer an die fleißigen Helfer(innen) der Feuerwehr und unseres Feuerwehrvereines, die für den reibungslosen Ablauf und das Leibliches Wohl der Gäste sorgten. Bedanken möchten wir uns auch bei der Fleischerei Geißler und der Bäckerei Seifert.

 

Begrüßung durch den WehrleiterUnsere Gäste

Ansprache des BürgermeistersKaltes Buffet

 

zurück


Ausbildung "Retten und Selbstretten" (04.09.2007)

Im 14-tägigen Rhythmus führen die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ihre Übungs- und Ausbildungsdienste durch. Neben der theoretischen Ausbildung stehen praktische Übungen auf dem Dienstplan. Am 04. September 07 stand „Retten und Selbstretten“ auf dem Plan. Als Ausbildungsobjekt diente den Kameraden der Leukersdorfer und Jahnsdorfer Wehr die Übungswand am Schlauchturm der Feuerwehr Stollberg. Aus einer Höhe von ca. 8 m galt es sich erfolgreich abzuseilen.

Die Selbstrettung mittels Rettungsleine dient im Ernstfall als letzte Möglichkeit aus einem Brandraum (brennendes bzw. verqualmtes Zimmer etc.) zu entkommen, sofern keine anderen Rettungswege zur Verfügung stehen.  D.h. eine Rettung zum Beispiel durch das Treppenhaus oder mittels Leitern nicht mehr möglich ist.

zurück


Maibaumsetzen (01.05.2007)

Am 1. Mai 2007 wurde traditionell der Maibaum durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr an der Sportgaststätte Leukersdorf aufgestellt. Diese Veranstaltung war Teil des Festes der Vereine welches wieder den Abschluss der Sportfestwoche bildete. Schützenverein, Feuerwehrverein und Sportverein boten wieder viel für Groß und Klein. Für das leibliche Wohl war wie immer bestens gesorgt. Das sonnige Wetter lockte zahlreiche Besucher auf den Festplatz am Sportplatz.

zurück


Jahreshauptversammlung 2007 (23.02.2007)

Am Freitag, den 23.02.2007 fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr der Gemeinde Jahnsdorf/Erzgeb. statt. 79 von derzeit 119 Kameraden der Wehr fanden sich im Vereinssaal Jahnsdorf ein. Als Gäste konnten der Bürgermeister, einige Gemeinderäte und der Kreisbrandmeister Kam. Lippold begrüßt werden. Vom Kreisfeuerwehrverband nahmen ebenfalls zwei Kameraden an der Versammlung teil.

Nach der Begrüßung durch den Versammlungsleiter Kam. Matthes (FF Leukersdorf) legte der komm. Gemeindewehrleiter Frank Voitel (FF Jahnsdorf) seinen ersten Jahresbericht vor. Er blickte auf ein ereignisreiches Jahr 2006 zurück. Nicht nur an der Spitze der Gemeinde fand ein Wechsel statt. Carsten Michaelis ist seit August letzten Jahres neuer Bürgermeister der Gemeinde Jahnsdorf. Unser langjähriger Gemeindewehrleiter Kam. Sieber reichte am 29.08.2006 seinen Rücktritt ein. Durch den Bürgermeister wurde am 18.09.2006 als kommissarischer Wehrleiter Kam. Voitel eingesetzt. Frank Voitel dankte in seinem Jahresbericht unserem ehem. Bürgermeister Oliver Arnold für die erfolgreiche Zusammenarbeit in den letzten Jahren.

Am 31.12.2006 gehörten der Gemeindewehr 119 Kameraden an. Im Laufe des letzten Jahres gab es 6 Neuaufnahmen sowie drei Abgänge. Von den derzeit 85 aktiven Kameraden sind 36 Atemschutzgeräteträger. Unsere beiden Jugendfeuerwehren in Leukersdorf und Jahnsdorf zählen 23 Mitglieder. Kam. Voitel dankte hier vor allem den Jugendwarten und deren Helfern, ohne die eine aktive Jugendarbeit nicht möglich wäre. Neben 3274 Ausbildungsstunden, die die Kameraden absolvierten, mussten Sie zu 18 Einsätzen ausrücken. Untermalt wurden die Einsatzdaten durch einige Fotos der Einsätze im Jahr 2006. Diese Abwechslung fand sehr guten Anklang bei den Kameraden.

Im weiteren Verlauf der Jahreshauptversammlung fanden Neuaufnahmen, Auszeichnungen und Beförderungen, die Berufung von Gruppenführern sowie die Wahl der neuen Gemeindewehrleitung statt. Als neuer Gemeindewehrleiter wurde einstimmig Kamerad Frank Voitel (FF Jahnsdorf) gewählt. Ebenso eindeutig war die Wahl der beiden Stellvertreter Kam. Andreas Mai (FF Jahnsdorf) und Kam. Tobias Zölzsch (FF Leukersdorf). Herzlichen Glückwunsch den Gewählten und vielen Dank den drei Kameraden, dass sie sich für diese Ämter zur Verfügung stellen.

Auszeichnungen 10 Jahre Axel Viehweger
    Alexander Böhm
  20 Jahre Ingo Petzold
  30 Jahre Peter Engelmann
Beförderungen Oberfeuerwehrmann Markus Gansauge
  Löschmeister Daniel Viehweger
    Sebastian Pampel
Bestellung zum Gruppenführer Sandro Fiedler
  Gerätewart Sandro Fiedler

Glückwünsche des Bürgermeisters an den neuen WehrleiterGlückwünsche an den Stellv. Kam. ZölzschBeförderung zum Löschmeister
Bestellung der Gruppenführerunser neuen KameradenNeuaufnahme
 

zurück